Rhein in Flammen - Busreise Deutschland / Rheinland-Pfalz

Festlich geschmückte, bunt leuchtende Schiffe fahren – eingerahmt von Bengalfeuern an Land und Feuerwerksexplosionen am Himmel – den Rhein entlang und versetzen Jung und Alt ins Staunen.

Termine & Preise wählen

Reiseprogramm:

1. TAG:     Freitag, 09.08.2019 Anreise Höhr-Genzhausen

Heute reisen sie von Wien über St. Pölten – Linz – Passau – Regensburg – Nürnberg – Würzburg – Frankfurt/Main im Laufe des Tages in Höhr-Genzhausen an. Bekannt für seine keramischen Haupterzeugnisse sowie die erholsame Natur, muss sich das Kannenbäckerland auch im kulturellen Bereich keinesfalls verstecken. Die Region bietet eine breite Palette an anspruchsvollen Angeboten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei - sei es ein Ausflug in die Zeit der alten Römer und Germanen oder eine Zeitreise durch die Welt der Keramik. Nur 20km vom deutschen Eck in Koblenz entfernt ist der Hotelstandort Ideal für das Programm der kommenden Tage.

 

2. TAG: Samstag, 10.08.2019 Ausflug Rhein - Rhein in Flammen

Am späten Vormittag unternehmen Sie einen Halbtagesausflug an den Mittelrhein. Fahren Sie durch die kleinen Weinorte wie Osterspai, Kamp-Bornhofen nach St. Goarshausen. Hier erleben Sie einen super tollen Ausblick über den romantischen Rhein und schauen auf den Loreleyfelsen hinunter. Danach steht ein Besuch in dem kleinen Städtchen Rüdesheim an. Rüdesheim zieht jedes Jahr tausende Besucher von nah und fern an. Schlendern Sie durch die Drosselgasse und lassen Sie sich ein Glas Wein auf eigene Kosten schmecken. 

Am Abend sind Sie dabei, wenn der nächtliche Himmel zwischen Braubach/Spay und dem Deutschen Eck in phantastischen Farben erstrahlt und tausende von Zuschauern über knisternde Palmen, langziehende Weiden und üppige Chrysanthemen staunen. Erleben Sie die Meganacht am Rhein zwischen Braubach/Spay und Koblenz. Feuerwerke bezaubern auch in diesem Jahr mit ihrem farbeprächtigen Schauspiel am Himmel und im Spiegel des Rheins die Gäste am Ufer und auf den Schiffen.

 

3. TAG: Sonntag, 11.08.2019 Ausflug Lahntal mit Limburg

Nach dem Frühstück am späten Vormittag unternehmen Sie eine Fahrt durch das Lahntal bis nach Limburg. Hier kann man immer noch das nahezu unversehrt erhaltene gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung bewundern. Deshalb steht heute der ehemals ummauerte Stadtkern zwischen St. Georg-Dom, Grabenstraße und der 600 Jahre alten Lahnbrücke als Gesamtanlage unter Denkmalschutz. Die Fachwerkbauten mit ihren reichen, oft figürlichen Schnitzereien entstammen dem 13. bis 18. Jh. Der Höhepunkt unter den Häusern der Altstadt ist zweifelsfrei der Römer 2-4-6, das älteste Gebäude in der Limburger Altstadt und zugleich das älteste freistehende Haus Deutschlands. Die ältesten Teile des gotischen Hallenhauses stammen aus dem Jahr 1289. Bei der umfassenden Restaurierung, die im Jahr 1989 abgeschlossen wurde, fand man im Garten der Anlage eine Mikwe, ein jüdisches Kultbad.

 

4. TAG: Montag, 12.08.2019 Ausflug an die Mosel

Nach dem reichhaltigen Frühstück vom Buffet erwartet Sie Ihre Ganztagesreiseleitung entlang der Mittelmosel. In Cochem erwartet Sie Ihr Stadtführer. Wahrzeichen der Stadt ist die Reichsburg. Mehr als 100 m über der Mosel erhebt sich auf einem markanten Kegel das spätgotische Bauwerk mit seinem unvergleichlichen Umriss. Die äußere Kontur des aufragenden Berges scheint sich im Gebäude fortzusetzen und gipfelt im Schieferdach des wuchtigen Turmes. Empfehlenswert ist auch der Aufstieg zur ehemaligen Klosteranlage auf dem Kapuzinerberg aus der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts (heute Kulturzentrum) mit seiner sehenswerten Klosterkirche.

Am Nachmittag werden Sie zu einer Weinprobe mit Führung durch den Winzerbetrieb erwartet. Fachkundig beraten genießen Sie, in urgemütlicher Atmosphäre, bei Weinen aus Alkener Spitzen-Lagen, unvergessliche Stunden an der Untermosel. Folgen Sie dem Winzer zu einer Führung durch seinen Weinkeller. Die Weinkeller befinden sich seit über 150 Jahre in Familien Besitz und sind mehr als 300 Jahre alt. Sie gehörten zu der Wiltburg, den ehemaligen Reichsfreiherrn von Wiltberg. Man zeigt Ihnen die einzelnen Stationen der Weinherstellung und Lagerung. Sie können auch einen Blick auf die Schatztruhe werfen, indem Weine noch aus dem letzten Jahrhundert lagern (leider unverkäuflich). Zum Schluss gelangen Sie in den Probierkeller, in dem die verschiedensten Weinprodukte probiert werden können. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen im Hotel.

 

5. TAG: Dienstag, 13.08.2019 Heimreise – nach Wien

Heute heißt es auch schon wieder Koffer packen und Abschied nehmen. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken und unvergesslichen Erlebnissen im Gepäck treten Sie die Heimreise an. Von Höhr-Genzhausen geht es auf Autobahnen vorbei an Frankfurt/Main – Würzburg – Nürnberg – Regensburg – Passau – Linz und St. Pölten in die Bundeshauptstadt Wien.

 

 

Detaillierte Reisepräsentation:

Do, 24.01.19, 15:00 Uhr
Ort: 1070 Wien, Neustiftgasse 133

Inkludierte Leistungen:

  • Unterbringung im ****Hotel Heinz in Höhr-Genzhausen mit 4x Frühstücksbuffet und 3x Abendessenbuffet oder 3 Gang Menü
  • Alle Zimmer mit DU / WC oder Bad / WC
  • Bademantel am Zimmer
  • Kostenlose Nutzung der Wellness-, Bade-, Sauna- und Thermenlandschaft
  • Kostenlose Nutzung des modernen Cardio- und Fitness-Bereiches
  • 1x Abendessen als 2 Gang Menü während der Schifffahrt
  • 1x Schifffahrt „Rhein in Flammen“ am 2. Tag
  • Alle Ausflüge laut Detailprogramm
  • Stadtrundgang 1,5 Std. in Limburg
  • Stadtrundgang 1 Std. in Cochem
  • Örtliche Reiseleitung 2. – 4 Tag
  • 1x 5er Weinprobe mit Brot und Souvenirglas an der Mosel
  • Reisebegleitung ab / bis Wien
  • Reiseunterlagen

Optionale Leistungen:

- Stornoversicherung

Ausflugsziele

Mosel
Rhein
Moseltal

Städte

Koblenz
Cochem

Länder

Deutschland

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

Reisebilder nach Deutschland / Rheinland-Pfalz